Freitag, 14. Januar 2011

the distance is killing me


entfernung. entfernung ist das beschissenste überhaupt.
kennt ihr das, wenn eine besondere person (zu) weit wegwohnt?
es ist einfach nur scheiße, man kann nichts ändern. wie geht man damit um, wenn einen hunderte kilometer trennen und man am liebsten genau jetzt diesen menschen sehen will?
verdammte 500 kilometer sind es. es gibt internet, telefon etc, aber es wird nie dem entsprechen was es bedeutet vor demjenigen zu stehen.
ein scheißgefühl, an dem man nichts ändern.
entferung, ich hasse dich


Kommentare:

  1. ich weiß genau, was du meinst ..

    AntwortenLöschen
  2. geht mir genauso. beschissene entfernung

    AntwortenLöschen
  3. hey, ich hab mir einen komplett neuen blog gemacht.
    auf dem alten werd ich warscheinlich nichts mehr posten, wenn du magst, kannst du mir ja folgen:
    http://bohemiancake.blogspot.com/

    AntwortenLöschen